♂ Marino

Weiter

MARINO ist ein weiss-schokoladenbrauner Spanischer Wasserhund. Er ist schätzungsweise im März 2016 geboren und hat eine Schulterhöhe von 53cm bei einem Gewicht von 13 Kilo. Seine Rute ist kupiert. MARINOist katzenverträglich, wurde bereits kastriert und negativ auf alle Mittelmeerkrankheiten getestet.  

MARINO (4)

MARINO hat eine bittere Vergangenheit. Für seinen Besitzer, einen Hirten, war er nichts anderes als eine Missgeburt - so nannte er ihn jedenfalls bei der Abgabe und so hat er ihn dann auch behandelt. MARINO hat den größten Teil seines Lebens eingesperrt hinter Gittern verbringen müssen. Zuwendung, Zuneigung, Fürsorge und Respekt hat er niemals erfahren. Letztendlich war der gute der Tipp eines Menschen mit einem Herz für Tiere seine Rettung.

MARINO (11)

Als MARINO dann in der Acogida San Anton ankam, war er nicht viel mehr als ein Häufchen Elend. Sein Fell war so verschmutzt, verklebt und verfilzt, dass die Schermaschine sofort zum Einsatz kommen musste.

Körperlich hat sich MARINO schnell erholt. Mental ist er trotz seiner Vergangenheit ungebrochen: Er ist er selbst geblieben und immer gutgelaunt.

MARINO (13)

MARINO ist mittelgroß, sportlich, rustikal, gut proportioniert und eher zierlich gebaut. Sein Fell wächst langsam und sollte ein bis zwei Mal pro Jahr geschoren werden. Typisch Wasserhund verliert MARINO nur wenig Haare.

MARINO (14)

Er ist spontan, verspielt und lässt sich - klare Regeln und Ansagen vorausgesetzt - gut führen. Er ist anpassungsfähig und auch für eine Familie ohne Hunde-Erfahrung geeignet. MARINO genießt sein Leben in der Station in vollen Zügen. In San Anton hat er - mit Begleitung - täglich einen Ausflug zum naheliegenden Fluss gemacht. Dabei hat er den Spaziergang dahin sehr genossen, das Wasser allerdings weniger.

MARINO (15)

MARINO wünscht sich einfach nur das, was er selbst am liebsten verschenkt: bedingungslose Liebe und Treue.

MARINO, der gerne die Initiative ergreift, ist gelassen, einnehmend, fröhlich, ausgeglichen, aufmerksam, sanftmütig, ergeben, sozial und möchte unbedingt gefallen. Er ist treu, munter, pflichtbewusst, mutig, ausgeglichen, neugierig, intelligent und lernbegierig.

MARINO (19)

MARINO hat ein hohes Lernpotenzial, weil er eine sehr gute Auffassungsgabe hat. Er findet lernen toll und blüht auf, wenn er mental gefordert wird, selbst nachdenken und Probleme lösen soll. 

MARINO ist es gewohnt, mit anderen Hunden zusammenzuleben. Im Kontakt mit ihnen ist er gleichgültig - er bevorzugt die Nähe von Menschen. Und weil er ihnen gefallen will, tut er sein Bestes, gehorsam zu sein. 

MARINO (22)

Aufgrund seiner Vergangenheit ist MARINO ein freier Denker. Trotzdem kann er mit der Stimme geführt werden: Kommandos und klare Ansagen sind Musik in seinen Ohren. Er ist ganz natürlich und beherrscht deshalb auch noch die Hundesprache. Er kommuniziert instinktiv und benutzt dabei beruhigende Signale. Für andere Hunde sind seine Absichten also immer deutlich und er ist sensibel für die Signale, die andere Hunde aussenden.

MARINO (25)

MARINO erträgt es nicht, einsam zu sein. Er möchte unbedingt willkommen, erwünscht, geliebt und einfach  überall dabei sein. Konsequent, aber mit sanfter Hand und liebevoll erzogen wird aus Marino etwas Großartiges: ein allerbester Freund fürs Leben.

MARINO (29)

15/05/2017: MARINO wird von Galgo-Lovers A.s.b.l. übernommen und reist schon bald nach Luxemburg.

Ernstgemeinte Anfragen über folgendes Formular.

HP online seit dem 28/03/2009 - made on a Mac by Meikel - hosted & sponsored by NETsite.lu SARL