♀ Moriqua - reserviert

Weiter

MORIQUA ist eine schwarze, spanische Wasserhündin. Sie wurde schätzungsweise im Januar 2016 geboren. MORIQUA hat eine Schulterhöhe von 42cm bei einem Gewicht von 9,5 Kilo. Sie wurde bereits kastriert und negativ auf Leishmaniose getestet. MORIQUA ist katzenverträglich.

MORIQUA (2)

MORIQUA ist als Streunerin in einem erbärmlichen Zustand aufgegriffen worden. Bei ihrer Ankunft der Acogida San Anton waren ihre 4 Pfoten so schwer entzündet, dass sie kaum gehen konnte. Aber dank guter medizinischer Behandlung und entsprechender Pflege hat sie sich körperlich schnell erholt.

MORIQUA (6)

MORIQUA ist mittelgross, eine eher zierliche Erscheinung, wohlproportioniert, athletisch, muskulös, rustikal, aktiv und bewegungsfreudig. Typisch Wasserhund: Sie verliert nur wenig Haare und ihr Fell, das nur langsam wächst, sollte mindestens einmal im Jahr geschoren werden.

MORIQUA (7)

MORIQUA ist eine echte Jedermannsfreundin, sie hat ein spontanes Wesen, lässt sich gut führen und passt sich ganz unkompliziert an jede Umgebung und jede Situation an. So fällt es ihr auch nicht schwer, sogar das Leben in San Anton in vollen Zügen zu genießen.

MORIQUA schenkt ihren Menschen bedingungslose Liebe und ist sehr anhänglich. Sie ist lebhaft, initiativ, einnehmend, munter, ausgeglichen, aufmerksam, sanftmütig, ergeben, sozial, treu, gehorsam, fröhlich, fleissig und mutig. Sie ist neugierig, intelligent, lernbegierig und verspielt und möchte ihren Menschen unbedingt gefallen.

MORIQUA (8)

Weil MORIQUA sehr gut versteht, hat sie ein sehr hohes Lernpotenzial. Entsprechend gerne lernt sie und blüht auf, wenn sie mental gefordert wird und Aufgaben selbstständig lösen soll.

MORIQUA ist es gewohnt, mit anderen Hunden zusammenzuleben. Sie ist auch für Hundeanfänger geeignet und wünscht sich einen Menschen mit Führungsqualitäten, der sie konsequent und entschlossen leitet. Weil sie alles richtig machen will, ist sie ihrem Menschen gegenüber fügsam und gehorsam. 

MORIQUA (14)

MORIQUA ist eine unverdorbene, sehr natürliche Hundedame und hat die Hundesprache noch nicht vergessen oder verlernt. Sie kommuniziert instinktiv und benutzt dabei beruhigende Signale. So ist sie für andere Hunde gut "lesbar" und kann mit den richtigen Signalen klarmachen, was sie will und meint.

Klare Kommandos sind Musik in MORIQUA's Ohren. Sie ist sehr empfänglich für und reagiert gut auf positive Bestärkung und eine Erziehung, bei der sie selbst herausfinden kann und soll, was von ihr erwartet wird.

MORIQUA (16)

MORIQUA ist etwas eigenwillig und sehr beharrlich. Sie hat Nerven aus Stahl und eine gute Portion Humor. Sie erträgt keine Einsamkeit, sie will willkommen sein und geliebt werden.

Ein spanischer Wasserhund ist ein Hund mit einer einfachen, klaren Gebrauchsanweisung, und wer sie befolgt und gut anwendet, hat quasi eine Fernbedienung für seinen Hund. Anders gesagt: Wenn MORIQUA von einer ruhigen, gelassenen Familie konsequent, mit sanfter Hand und viel Respekt und Liebe erzogen wird, dann wird aus dieser spanischen Schönheit etwas ganz Besonderes: eine Freundin für alle Höhen und Tiefen des Lebens.

MORIQUA (12)

07/08/2017: MOMO wird von Galgo-Lovers A.s.b.l. übernommen.

Ernstgemeinte Anfragen über folgendes Formular.

HP online seit dem 28/03/2009 - made on a Mac by Meikel - hosted & sponsored by NETsite.lu SARL